Ulisses Spiele

Ulisses Spiele ist der Verlag hinter „Das Schwarze Auge“ und bringt Deutschlands erfolgreichstes Rollenspiel inzwischen in seiner 5. Edition heraus – und das auch mit Augenmerk auf Larper.

Unter anderem mit der Vademecum-Serie, einer Reihe von Ingame-Bänden, die ledergebunden, mit passender Prägung und im Taschenbuchformat bequem ins Reisegepäck passen. Diese Bücher richten sich an Spieler von Geweihten und sind als wichtige Begleiter und Ratgeber voll mit stimmigen aventurischen Texten und Informationen konzipiert.

Allgemeiner sind die Heldenbreviere. Hier finden sich in einem ähnlichen Format Reisetagebücher aventurischer Entdecker. Mit dieser Reihe wird der Kontinent Aventurien rein aus Sicht seiner Bewohner beschrieben, was die Breviere ebenfalls zu perfekten LARP-Requisiten und Informationsquellen macht.

Wer sich für die Vorbereitung seiner Cons oder sein Dasein als Spieler etwas genauer und tiefgehender informieren möchte, greift zum Aventurischen Almanach, dem Standardwerk zum Hauptkontinent des Schwarzen Auges. Hier werden auf 264 Seiten in Vollfarbe die Geographie, das Leben, die Historie und viele Mysterien dieser fantastischen Spielwelt beleuchtet. Noch genauer wird es nur in den Regionalspielhilfen: Angefangen mit den beliebten LARP-Regionen Andergast und Nostria sowie Albernia und dem Windhag werden hier einzelne Länder Aventuriens genau beleuchtet.

Mehr Informationen gibt es unter: www.ulisses-spiele.de